Link verschicken   Drucken
 

Die Eltern

Wir streben eine intensive Zusammenarbeit mit den Eltern an, um gemeinsame Erziehungsaufgaben zu bewältigen. Deshalb sollen möglichst viele Verknüpfungspunkte zwischenElternhaus und Kindertagesstätte geschaffen werden.

 

  • Alle 2 Jahre finden Elternumfragen in Bezug auf das Wohlbefinden der Kinder und der Bildungsarbeit statt , deren Evaluation  dann im Team erfolgt

  • in der KiTa besteht ein Kindertagesstätten Ausschuss ,der nach einem Jahresplan arbeitet

  • und durch seine Anregungen in der KiTa unterstützend wirkt  

  • Bei der stetigen Überarbeitung der Konzeption als wichtiges Arbeitsinstrument in der Kita sind die Eltern eingeladen sich zu beteiligen

  • Die Zusammenarbeit mit den Eltern der integrativen Kinder ist ein wichtiger Schwerpunkt in unserer Arbeit , wir streben einen regen Austausch über Probleme und deren Lösungsfindungen an

  • auf Wunsch der Eltern können auch Hausbesuche durchgeführt werden

  • alle Erzieher zeigen Offenheit und Gesprächsbereitschaft für Einzelgespräche

  • Elternversammlungen finden Themenbezogen hausübergreifend statt

  • und in den Kindergruppe jeweils einmal im Jahr

  • Entwicklungsgespräche finden 1x im Jahr statt

  • Einladungen der Eltern zur Teilnahme am Gruppenleben , insbesondere nutzen wir diese Ressource bei der Gestaltung von Projekten

  •  die Gestaltung der Eingewöhnungszeit wird mit den Eltern abgesprochen und es können  individuelle Wünsche berücksichtigt werden

  • Informationsaustausch mit den Eltern der integrierten behinderten Kinder

  • für alle Eltern steht im Krippenbereich ein Kummerkasten zur Verfügung